'Stele + Flechtwerk' von Bernhard Rein 'Stele + Flechtwerk' von Bernhard Rein

Künstler:
Bernhard Rein
Kunst-Nummer:
K129.01
Anschaffungsjahr:
1983
Standort:
Technische Fakultät (Hochdrucklabor - Eingangsbereich und Bunkerkopf)
Beschreibung:
Bunkerkopf in den Achsen 12 - 16: Flechtwerk aus Betonfertigteilen
Stele: bestehend aus 4 Würfeln aus Muschelkalk mit den Abmessungen je 60 x 60 x 60 cm; nach zwei Würfeln mit geschliffener Oberfläche folgt ein Würfel mit Flechtornament und abschließend wieder ein Würfel mit geschliffener Oberfläche.
Intention des Künstlers:

"Der Knoten am Bunkerkopf soll symbolisch das Gebäude, in dem mit hohen Drucken experimentiert wird, zusammenhalten. Das gleiche gilt für die Stele, dessen unendliches Flechtwerk den Kern zusammenhält."